5 Tools die jeder FBA Seller kennen sollte: Amazon PPC (Teil #1)

5 Tools die jeder FBA Seller kennen sollte: Amazon PPC (Teil #1)

Den Überblick behalten. Wachsen. Veränderungen sofort mitbekommen.

Das alles sind Dinge, die für einen Amazon Verkäufer wichtig sind.

Egal ob Amazon PPC, Bewertungen oder der Tagesumsatz – das alles lässt uns nachts nicht ruhig schlafen.

Abhilfe schafft hier nur Outsourcing und / oder feste tägliche Routinen.

Heute möchten wir Softwarelösungen vorstellen, die es ermöglichen die Keyword Recherche in kurzer Zeit zu erledigen.

Amazon PPC Keyword-Tool: Deutsch bitte!

Gleich zu Beginn starten wir mit einem Tool, das neben einem PPC-Dashboard und Keywordtool noch andere Funktionen vereint.

Die Rede ist vom deutschen Platzhirsch Marketplace Analytics*.

Wir nutzen das Tool selbst und schätzen das kompetente Team dahinter. Viele von euch durften dem Gründer Franz Jordan dieses Jahr bei seinem Vortrag auf der AMZCON bereits folgen.

Was kann Software in der täglichen Praxis für dich tun? Jede Menge.

Aber im heutigen Amazon PPC Tutorial geht es nur um Keyword Recherche und Marketplace Analytics ist das erste Werkzeug das wir dafür vorschlagen.

Der wohl größte Vorteil bei MPA liegt darin, das die komplette Menüführung sowie alle Funktionen auf den deutschen Markt ausgerichtet sind. Ebenso ist Unterstützung schnell und zuverlässig in deutscher Sprache verfügbar.

Die Meisten anderen bekannten Tools, auf die wir weiter unten ebenfalls noch eingehen, sind eher für die USA oder UK gedacht und fokussieren sich auf den englischen Sprachgebrauch.

Das bedeutet nicht das sie für Deutschland komplett unbrauchbar sind, aber es ist etwas umständlicher.

So funktioniert das Amazon PPC Keyword-Tool von Marketplace Analytics:

Wenn ihr eure Schlüsselwörter recherchiert und Gespeichert habt könnt ihr über Marketplace Analytics * Auch gleich passend dazu Rankings tracken, eure PPC Kosten optimieren und vieles mehr.

Es handelt sich also nicht um eine reine Keyword Recherche Software sondern eher um eine Art verbessertes Seller Central bzw. eine inoffizielle Erweiterung zu dieser.

Autosuggest PPC Keyword-Tools

Die nächste große Gruppe von Tools sind Scraper die in der Lage sind in kurzer Zeit eine Liste von Keywords zu generieren, welche in der Amazon eigenen Suche den Kunden regelmäßig vorgeschlagen werden.

Im Prinzip vervollständigt das Tool (oder auch Amazon Selbst) angefangene Suchen in Buchstabenreihenfolge. Zum Beispiel das Keyword “Baby” würde ergeben:

amazon autosuggest keywords

Fortlaufend kann das ganze dann mit Baby +b, Baby +c, Baby +d … ausprobiert werden.

Softwarelösungen erledigen diesen stupiden Job automatisch und bieten dann oft sogar die Datei zum herunterladen an. Eines dieser Amazon Keyword Tools ist Ubersuggest.org, welches sogar kostenlos zur Verfügung steht.

Ursprünglich wurde es für Google SEO geschaffen, ist aber auch für E-Commerce-Händler durchaus sinnvoll.

Wähle Variante “Shopping” aus um E-Commerce-Keywords zu erhalten.

Ubersuggest Ecommerce Keywords

 

Darüber hinaus macht es natürlich Sinn als Sprache “Deutsch” zu wählen um relevante Sucheergebnisse zu erhalten.

 

Ubersuggest Deutsch

 

Im Gegensatz zu Marketplace Analytics sind viele Ergebnisse auf Ubersuggest trotz Sprachauswahl nur in Englisch verfügbar:

 

Ubersuggest Sprache

 

Eine weitere interessante Variante ist Keywordtooldominator.com  das euch bis zu drei kostenlose Suchen am Tag erlaubt. In Kombination mit anderen Tools sollte das ausreichen um eure Amazon PPC Kampagnen zu optimieren.

Mit Sicherheit nicht die schönste Seite der Welt, aber wirklich ein praktisches Tool für euer Business.

Wählt einfach als Marktplatz Amazon.de im Dropdown aus und gebt euer Stichwort ein, der Rest läuft von allein.

Keyword Tool Dominator

 

Sobald ihr den grünen Such-Knopf angeklickt habt startet die Keyword Generierung.

Das Ergebnis ist einwandfrei in deutscher Sprache und bietet an alle Keywords oder nur eine Auswahl der Suchwörter zu eurer Keywordliste hinzuzufügen und anschließend herunter zu laden.

Die Liste könnt ihr ohne weiteres direkt in eine neue Amazon PPC Kampagne einfügen und testen.

Deutsche Amazon PPC Keywords

Die Datei kann als CSV heruntergeladen werden. Wenn ihr eine Idee bekommen möchtet wie viele Suchen jedes Keyword hat im Monat, empfehlen wir die Datei im Anschluss im Google Keyword-Planer hochzuladen.

Dort bekommt ihr zwar keine Amazon Zahlen angezeigt, aber auch die Google Suchen geben euch Eine gute Idee ob überhaupt eine Nachfrage besteht.

Wer dazu keine Lust hat, Kann Sich mit der Pro Version von Keywordtool.io  eine Amazon PPC Keyword – Maschine zulegen, die Suchvolumen aus dem Google Keyword Planer gleich mit ausspuckt. Der Preis dafür ist mit über 80 € / Monat jedoch recht hoch und lohnt sich unserer Meinung nach nur für heavy User.

Die Funktion ist ähnlich wie bei anderer Software. Einfach den Amazon Tab auswählen, Keyword und Land auswählen schon geht es los:

Amazon PPC Keyword Recherche

 

Die kostenlose Variante zeigt euch eure Schlüsselwörter für Amazon dann mit einem kleinen roten “Copy all” Button der den Download ermöglicht.

In der bezahlten Version werden 2-3x so viele Schlüsselwörter angezeigt wie in der Freeware.

Amazon Ergebnisse Keywordtool io

 

Dieses Tool ist sicherlich nützlich um weitere kleine Goldnuggets zu finden in der unendlichen Weite der Amazon PPC Keyword Suche 😉

Der Klassiker: Google Keyword Planer

Nicht zu vergessen ist der Einsatz des Google Keyword Planer, welcher eines der mächtigsten Tools sein kann wenn er richtig eingesetzt wird.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten interessante Suchwörter zu finden.

#1 Seed Keyword

Die wohl gängigste Methode ist die Eingabe eines “großen” Keywords in das Suchfeld und Ideen zu generieren.

Du würdest also “Anglerstiefel” eingeben, Land und Sprache auf Deutschland/ deutsch (oder einen anderen gewünschten Zielmarkt) einstellen und so eine große Liste von meist hunderten Keywords generieren.

Diese kannst du dann zu deinen Amazon PPC Kampagnen hinzufügen und nach und nach optimieren. Das wäre dann eher die Brute-Force Methode um ein neues Produkt zu Beginn eines Launch in den Markt zu drücken.

Nach der Optimierung wirst du schnell merken das auch von mehreren hundert Keywords ohnehin nur einige wenige Impressionen und Klicks erhalten.

#2 Reverse Engeneering

Dieser Ansatz ist einer unserer liebsten und beruht auf der Idee die Keywords deiner Mitbewerber zu finden und dafür zu ranken bzw. PPC zu schalten.

Der Google Keyword Planer erlaubt dir anstelle eines Suchwortes einfach eine URL einzugeben und er wird dafür relevante Schlüsselwörter auswerfen.

Als URL empfehlen wir eine cleane Amazon URL deiner Konkurrenten, die sieht so aus:

http://www.amazon.de/dp/B008Y1NM1Q/

Darüber siehst du viele der Begriffe für die deine Mitbewerber gefunden werden, aber natürlich kannst du auch deinen eigenen Produkt URLs eingeben um vielleicht neue Ideen zu erhalten.

Leg los!

Jetzt ist es an dir deine erste Amazon PPC Kampagne zu starten oder bestehende zu ergänzen.

Mit den oben angeführten Möglichkeiten solltest du definitiv in der Lage sein ein paar Klicks in deiner Nische zu generieren 😉

Wie du dein PPC strategisch am besten aufsetzt erfährst du dann in den nächsten Teilen unserer Amazon PPC Reihe.

Du hast noch Fragen oder kennst selbst noch andere Keyword Tools? Immer her damit!

Schreib einfach einen Kommentar mit deinem Tipp, so dass alle etwas davon haben.

Philip K.

Philip K.

Philip Kleudgen schreibt den Blog auf privatelabeljourney.de wo er anderen Amazon Verkäufern hilft ihr Business auszubauen. Außerdem betreibt er amaclick.de wo er Amazon PPC Coaching und Dienstleistungen anbietet. Privat ist er Vater einer kleinen Tochter, VW Bus Fan und selbst begeisterter Amazon Verkäufer.


Related Articles

Mastermind Gruppen: Wie Masterminds deinen Erfolg stärken!

Aus eigener Erfahrung können wir vom Private Label Journey Team sagen das es durchaus möglich ist durch Teilnahme an einem

Wie du Bankgebühren sparst und sogar noch mit jedem Produktlaunch Geld verdienst!

Wie du vielleicht bereits gemerkt hast geht es auch bei einem Amazon FBA Business in erster Linie um Geld. Damit

Enida Takeaway: Die Ursache von fehlenden Produktbewertungen

Mit den Amazon.com TOS Änderungen haben sich die Spielregeln geändert. Viele sind ebenfalls hier in Deutschland aufgewacht und suchen sich

5 comments

Write a comment
  1. StephanG
    StephanG 19 June, 2016, 21:02

    Herzlichen Dank für den tollen Artikel!

    Ich bin ein ganz frischer und neuer Anbieter von einem PL Produkt und habe daher noch nicht die Buy Box (obwohl ich der einzige Anbieter mit meiner EAN bin)! Amazon sagte mir, dass ich noch 2 Monate warten müsste, um die Buy Box zu bekommen. Erst dann könnte man PPC schalten!

    Ist das auch Eure Erfahrung? Habe ich garkeine Möglichkeit in den ersten zwei Monaten Werbung zu schalten???

    Reply this comment
    • Philip K.
      Philip K. Author 21 June, 2016, 20:58

      Wenn du FBA machst solltest du die Buy Box sofort erhalten falls nicht ist dein Preis wohl zu hoch. Wenn du selber versendest musst du tatsächlich warten.

      Gruß Philip

      Reply this comment
  2. Larissa
    Larissa 24 January, 2017, 17:38

    Hi,

    ich benutze für die Autosuggest noch http://www.wrel.de/amz/
    Simple, aber tut was es soll.

    LG

    Reply this comment
  3. Sebastian
    Sebastian 18 February, 2017, 12:22

    Hi!

    Gibt es ein Tool mit dem man herausfinden kann ueber welche Keyword bestimmte Wettbewerber die meisten Sales generieren?

    Viele Gruesse,

    Reply this comment
    • Philip K.
      Philip K. Author 28 February, 2017, 20:31

      Hi Sebastian,

      genau das gibt es wohl nicht aber AMALYZE geht in diese Richtung oder auch das Sonar Tool von Marketplace Analytics.

      Gruß

      Philip

      Reply this comment

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Erfolg auf Amazon?

In 5 Schritten zum erfolgreichen Amazon Seller

Kostenloses E-Book!

Free E-Book als PDF nach der Anmeldung zum Newsletter.

Willkommen

Erfolg auf Amazon?

In 5 Schritten zum erfolgreichen Amazon Seller

Kostenloses E-Book!

Free E-Book als PDF nach der Anmeldung zum Newsletter.

Willkommen