Die richtige Verpackung für dein Amazon FBA Produkt (Teil 1)

Die richtige Verpackung für dein Amazon FBA Produkt (Teil 1)

Bei Amazon dreht sich alles um dein Produkt. Sorge dafür, dass es Vorteile gegenüber deiner Konkurrenz hat. Ein oft nicht beachteter Vorteil kann aber auch die Verpackung sein. Deshalb drehen sich die nächsten Videos über verschiedene Verpackungsmöglichkeiten und einem cleveren Weg diese im Laufe der Zeit zu verbessern.

Deine Verpackung ist der erste Kontaktpunkt für den Kunden bei Amazon FBA.

Natürlich sieht man online hauptsächlich das Produkt. Dabei solltest du aber nicht die Wirkung einer hochwertigen Verpackung unterschätzen. Dein Kunde öffnet das Amazon Paket und sieht seinen Kauf und dein Produkt zum ersten Mal live. Warschenlich der erste Kontakt mit deiner Marke. Hier kannst du mit einer hochwertigen Verpackung schnell Punkten.

Andererseits solltest du dich gerade am Anfang nicht von der perfekten Verpackung aufhalten lassen und durchstarten mit deinem ersten Produkt.

Wie du hier am besten vorgehst erfährst du im Video:


Related Articles

Zusammenarbeit mit einem Logistiker im Detail – Amazon FBA

Im zweiten Teil Rund um das Thema Logistik Partner gehen wir ins Detail: Wie genau ist eigentlich der Ablauf und

Amazon DE vs US (Teil 1) – wo verkaufst du am besten?

Der Dauerbrenner unter den Fragen: wo soll ich verkaufen in Deutschland oder USA? Lohnt sich Amazon.com mehr oder doch Amazon.de?

Facebook Gruppe für Amazon (Teil 1) – Marketing mit Zukunft

Heute geht es um die größte Social Media Platform und wie du sie zu deinem Vorteil auf Amazon verwendest. Auch

22 comments

Write a comment
  1. Leo
    Leo 20 May, 2016, 10:48

    Servus Ihr Beiden!!!
    Kurze Frage. In einem eurer Videos habt ihr erwähnt, das man für den Transport von China nach DE eine gewisse Nummer für den Zoll braucht… ich weis leider nicht mehr im welchen Video oder Podcast ihr darüber gesprochen habt. Und ich weiß leider nicht mehr wie diese Nummer heißt…..
    Hoffe das ihr halbwegs versteht um welche Nr. es mir geht.
    Ich wär euch sehr dankbar wenn ihr mir nochmal schreiben könntet, wie diese Nr. heißt:-)
    Vielen Dank im voraus

    Reply this comment
  2. Pavlos
    Pavlos 20 May, 2016, 11:19

    Hallo Gil und Thomas!!

    Erstmal möchte ich mich bedanken für das ganze Material das Ihr zur Verfügung stellt. Super Job Ihr beiden!!!

    Ich habe noch eine Frage zur Verpackung.
    Möchte das so machen wie im Video beschrieben , ich starte erstmal mit einer Polybag Verpackung. Kann ich das dann einfach im Polybag an Amazon schicken und die verpacken es nach Verkauf in einen mit Amazon Logo bedruckten Karton?
    Habe ich das richtig verstanden? Oder muss ich noch etwas beachten außer Ean und Erstickungsgefahr hinweis?

    Danke für eure Mühe

    Pavlos

    Reply this comment
    • Gil
      Gil Author 20 May, 2016, 11:21

      Hi Pavlos – genauso sieht es aus 🙂
      Amazon verpackt deine Produkte für dich in den passenden Karton. Würde anders nicht funktionieren, denn stell dir mal vor ein Kunde kauft mehrere Produkte bei Amazon.

      Cheers-

      Reply this comment
      • Philipp
        Philipp 18 August, 2016, 10:25

        Hallo Gil,

        bzgl. Verpackung habe ich auch eine Frage an dich:

        ich bin jetzt so weit dass ich eine kleine Menge aus China importiere (per DHL). Beim Anlegen der Anlieferungsplanung auf Amazon Seller Central habe ich unter “Produkt vorbereiten” => Vorbereitung durch Verkäufer gewählt. Mein produkt wird aber einzelnen vom Supplier in China nur mit einem Polybag and draufgeklebtem Strichcode verpackt. In meinem Fall wird Amazon mein Produkt nach Verkauf in einen passenden Karton verpacken. Ist diese Verpackung von Amazon gratis?

        LG Philipp

        Reply this comment
        • Philip K.
          Philip K. 25 August, 2016, 10:45

          Hallo Philipp,

          Amazon hat nichts zu verschenken daher ist auch die Verpackung nicht gratis. Sie ist aber in deinen FBA Gebühren, Versandkosten etc. enthalten. Es wird kein eigener Punkt “Karton” aufgeführt in der Abrechnung.

          Gruß

          Philip

          Reply this comment
          • Philipp
            Philipp 26 August, 2016, 13:50

            Hi Philip,

            danke für deine Info!

            Grüße
            Philipp

  3. Jonah
    Jonah 20 May, 2016, 12:36

    Hey Ihr 2,
    danke, wieder mal ein cooles Video 🙂 !
    Kurze Frage: Muss auf der Verpackung nicht auch meine Adresse stehen? Also bei Deiner 1. schnellstarter Variante ist das nicht eingeplant, oder?
    Also nicht zwingend mit der Adresse?
    Vielen Dank und viele Grüße,
    Jonah

    Reply this comment
    • Philip K.
      Philip K. 6 June, 2016, 21:50

      Hallo Jonah,

      die Vorschrift habe ich jetzt leider nicht im Kopf aber eine Firmenadresse (oder bei Einzelunternehmen deine private) sollte in der Regel drauf sein.

      Das haben wir wohl übersehen im Video, danke für den Hinweis 😉

      Reply this comment
      • Ephesia
        Ephesia 19 September, 2016, 14:35

        Auf die Verpackung kommt also meine private Adresse sowie mein Name wenn ich ein Einzelunterehmen bin? Kann ich meinen Markennamen statt meinen eigenen Namen angeben?

        Reply this comment
        • Philip K.
          Philip K. 20 September, 2016, 11:34

          Hi Ephesia,

          nein das kannst du nicht. Der Markenname ist ja nicht dein Firmenname.

          Gruß Philip

          Reply this comment
  4. Marlo
    Marlo 14 September, 2016, 10:18

    Moin Gil,

    super Artikel, genau nach diesen Infos hatte ich gesucht. Ich habe gerade ein kleines Dilemma zum Thema Verpackungen und würde mich riesig freuen, mal deine Einschätzung zu bekommen.

    Ich habe gerade für das gleiche Produkt 2 Angebote. Einmal 1,60 pro Set im opp bag und einmal 3,20 in schöner aber dennoch simpler color box Verpackung.

    Ich bin mir nun unsicher, ob die Verpackung letzten Endes wirklich diese Mehrkosten wieder rausholt? Hast du hier Erfahrungswerte?

    Der Verpackungspreis ist hauptsächlich aufgrund der geringen Bestellmenge so hoch. Sollte ich beim nächsten mal mehr bestellen, könnte man die Verpackung wohl günstiger herstellen. Es wäre also vllt auch eine Möglichkeit, das Produkt im opp bag zu launchen und bei Erfolg in schöner Verpackung nachzubestellen?

    Würde mich freuen, wenn du hierfür 5 Minuten hast. Danke für deinen Input!

    Reply this comment
    • Philip K.
      Philip K. 20 September, 2016, 11:37

      Hey Marlo,

      eine schöne Verpackung ist immer sinnvoll. Vielleicht kannst du ja auch vereinbaren eine höhere Stückzahl an Verpackung zu kaufen und nur einen Teil zu verwenden? Den Rest würde dein Supplier dann bei der Nachbestellung benutzen und es vorher kostenlos für dich einlagern.

      Viel Erfolg!

      Reply this comment
      • Marlo
        Marlo 20 September, 2016, 12:32

        Moin Philip, das ist ein guter Tipp, werde ich direkt mal ansprechen. Danke!

        Reply this comment
  5. Chris
    Chris 1 November, 2016, 12:07

    Hey Ihr zwei,
    ich bin über The Amazing Seller auf das Thema FBA und Private Labeling gestoßen und finde es super, dass Ihr für den Europäischen Markt die ganzen Infos zur Verfügung stellt.

    Habt Ihr Erfahrung, ob man die Polybags auch mit Etiketten (Firmenname, Sicherheitshinweise etc.) bekleben kann, oder die bedruckt sein müssen? Mein bester potentieller Lieferant kann/möchte die Polybags erst ab einer sehr hohen Stückzahl bedrucken und ich suche nach einer Alternative.

    Dankeschön & Viele Grüße

    Reply this comment
    • Philip K.
      Philip K. 2 November, 2016, 11:45

      Hi Chris,

      das sollte gehen musst du halt absprechen. Anosnten kannst du mal nach Blister Verpackung fragen oder einfach mehr Verpackungen produzieren als du brauchst und den Rest von ihm für die Nachbestellung lagern lassen.

      Gruß

      Philip

      Reply this comment
  6. Manuel
    Manuel 17 January, 2017, 17:53

    Hi und danke das du den ganzen Content hier mit uns teilst, finde ich echt super =)
    Zu meiner Frage:
    Also ich sage meinem Hersteller in Asien, das er mir das Produkt bitte in einen Polybag verpacken soll?
    Und ganz wichtig, wegen den FNSKU Nummern, macht das Amazon automatisch, wenn ich keine EANs mit auf meinem Produkt drauf habe oder soll ich Sie darauf hinweisen, oder wie läuft das ab? Gibt es dafür Voraussetzungen? Bedeutet im Prinzip ich brauche am Anfang keine teuren EANs von GSI?

    Grüße
    Manuel

    Reply this comment
    • Philip K.
      Philip K. 23 January, 2017, 10:26

      HI Manuel,

      wenn du die FNSKU nutzt brauchst du theoretisch keine EAN kannst allerdings nirgends ausser auf Amazon damit verkaufen. Labeln musst du/ dein hersteller selber oder du bezahlst Amazon dafür das kann man als Service beim Versand dazu buchen.

      Gruß

      Philip

      Reply this comment
  7. Cedi
    Cedi 4 March, 2017, 23:42

    Hi Philip,

    vielen Dank für den guten content. Ihr macht das super!!!!

    Kannst du mir sagen, wo ich Informationen dazu finde, was auf jeden Fall auf der Verpackung sein muss bei der Einfuhr nach Deutschland. Im Video sagt Gil die Kennzeichnung gegen Erstickungsgefahr. Ist das wirklich alles?

    Und zweitens: Wie übergebe ich den Chinesen meine EAN Nummern?

    Ich würde mich total über eine Rückmeldung von dir freuen.

    LG
    Cedi

    Reply this comment
    • Philip K.
      Philip K. 7 March, 2017, 12:37

      Hi Cedi,

      was auf der Verpackung sein muss ist von Produkt zu Produkt unterschiedlich, daher kann ich dir das leider nicht pauschal beantworten welche Richtlinien und Gesetze du beachten musst in deiner Nische. Ein paar Tipps habe ich hier http://privatelabeljourney.de/verpackung-private-label-produkte/ zusammengefasst.

      Deine EAN Nummer kannst du ja ganz einfach deinem Hersteller mailen, das ist ja kein Hexenwerk 😉

      Viel Erfolg

      Philip

      Reply this comment
  8. Bernd
    Bernd 29 March, 2017, 04:39

    Hallo Gil,
    ich habe eine Frage zum Verkauf von Schuhen. Wenn ich Schuhe ans FBA Lager schicke, muss dann jedes Paar in einem Karton sein, oder reicht auch nur ein Polybeutel?

    Vielen Dank

    Gruß

    Bernd

    Reply this comment
    • Philip K.
      Philip K. 30 March, 2017, 12:03

      Hi Bernd,

      für Amazon würde der Beutel reichen, ob der Endkunde das so toll findet wage ich aber zu bezweifeln.

      Gruß

      Philip

      Reply this comment

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*