Fünf Wege um externen Traffic auf Deine Amazon Landingpage zu leiten

Fünf Wege um externen Traffic auf Deine Amazon Landingpage zu leiten

Fünf Wege um externen Traffic auf Deine Amazon Landingpage zu leiten

In diesem Artikel möchten wir Dir eine möglichst komplette und aktuelle Liste an Möglichkeiten geben, wie Du neben den von Amazon angebotenen Möglichkeiten mehr Kunden auf Deine Produktseiten bringst. Dieser zusätzliche Kundenstrom wird “Externer Traffic” genannt, da er von anderen externen Webseiten hin zu Amazon fließt und so zu mehr Verkäufen und Reviews führt.

Generell kann man zwischen zwei Zielen unterscheiden, bei denen externer Traffic genutzt werden sollte:

Produkt Launches (PL): Ziel ist es das Produkt initial bekannt zu machen und nutzt Rabatte, um die ersten Verkäufe zu generieren.

Brand Building (BB): Ziel ist es seine Kundenstamm zu erweitern, um so langfristig mehr Verkaufs- und Marketing-Potential zu haben.

Warum ist eine Landingpage in kombination mit externem Traffic sinnvoll?

Nicht alle Besucher, die über externen Traffic auf deine Amazon Produktseite gelagen, haben ein Interesse an dem Produkt oder befinden sich in der Situation zum Kauf.
Einige Besucher klicken nur neugierig auf eine Facebook Anzeige, springen dann aber gleich zurück, weil sie das Produkt nicht interessant finden. Andere klicken während einer Busfahrt auf die Anzeige, signalisieren Interesse, haben aber keine Zeit oder Lust in der Situation (Bus/Bahn) einzukaufen.
Beide Situationen führen dazu, dass die Amazon Produktseite aufgerufen wird, aber kein Kauf statt findet. Dieses Verhalten bewertet Amazon als negativ und beeinflusst somit das Ranking des Produkts.

Um diesen Effekt zu vermeiden, empfehlen wir den Einsatz einer Landingpage, also einer zusätzlichen Webseite zwischen der Anzeige und der Produktseite.
So kommen nur Kunden mit einem stärkeren Kaufinteresse zur Produktseite und die Conversion wird besser sein, im Gegensatz zu einem Aufbau ohne Landingpage, was Amazon als positives Signal bewertet. Weiterhin hast Du die dort Möglichkeit, durch das setzten eine Facebook Pixels, die Kunden später erneut zu kontaktieren.

Eine einfache Landingpage lässt sich mit einem Service wie AMZLEAD* in wenigen Schritten erstellen.
Nutze jetzt die kostenlose ’15 Tage Test Promotion’! *

Welche Arten von externem Traffic kann ich nutzen?

Facebook Werbung

Geeignet für PL und BB, kostenpflichtig

Facebook bietet ein riesiges Potential, wenn es um das Erreichen der richtigen Zielgruppe geht und ist somit auch der Klassiker der Online Werbung.
Besonders reizend ist hier die Verbindung mit einem Facebook Pixel, der auf Deiner Landingpage gesetzt werden kann. Später kannst Du damit alle bisherigen Besucher über eine Custom Audience erreichen, auch wenn sie noch keine Kauf getätigt haben.

Wie erstelle ich eine Facebook-Werbeanzeige?
Custom Audiences über deine Webseite

Google Adwords Anzeigen

Geeignet für BB, kostenpflichtig

Google bietet mit ihrem Adwords ebenfall eine gute Möglichkeit sehr gezielt Werbung für Dein Produkt auszusteuern. Anzeigen werden in Textform passend zum Suchbegriff auf der Google Ergebnisliste ausgespielt. Im Gegensatz zu Facebook ist der Wettbewerb um diese Plätze deutlich höher und somit auch teurer. Das Eingrenzen der Keywords und Zielgruppe hilft den Preis zu senken, gezahlt wird nur beim Klick auf die Werbung.

Google Adwords

Facebook Gruppen

Geeignet für Private Label und Brand Building – kostenlos

Das Posten in Facebook Gruppen ist eine sehr gute Möglichkeit seine Zielgruppe anzusprechen.
Nutzt man Gruppen zum Brand Buildung, findet man schnell eine Gruppe, die sich mit Projektrelevanten Themen beschäftigt. Bevor Du einen Beitrag in die Gruppe postet, solltest Du auf jeden Fall mit dem Administrator der Gruppe sprechen. Plumpe Werbung wird meist gleich gelöscht und wirft sofort ein negatives Bild auf deine Marke. Kooperiere lieber in einem gemeinsamen Gewinnspiel oder versuch der Gruppe auf anderem Wege einen Mehrwert zu bieten.
Möchtest Du hingegen Tester und erste Kunden für einen Produkt Launch gewinnen, reicht häufig ein Post in einer der vielen Amazon Deal Gruppen. Hier musst Du meist keine besonderen Regeln beachten und kannst das Produkt präsentieren.

Liste der bekannten Amazon Deal Facebook Gruppen:

Amazon Review Group Deals Coupon -US, UK, DE, FR, IT, CA, ES
Amazon Produkttester Deals Deutschland
Amazon.DE Reviewers Deals and more for Produkttester
Amazon Deals Group(US/UK/DE/ES/IT/JP)
AMAZON PRODUKTTESTER DEUTSCHLAND & Deals, Schnäppchen und Angebote
Amazon Deals & Produkttester Deutschland
Amazon Produkttester | Schnäppchen, Deals, Produkttests | deal-café.de
Amazon Reviews & Deals(US,UK,Germany,France,Italy,Spain)

Facebook nach Deal Gruppen durchsuchen

Influencer Marketing

Geeignet für Private Label und Brand Building – kostenlos und kostenpflichtig

Ein verhältnismäßig günstige Variante ist derzeit noch Traffic, der über Influencer generiert werden kann. Als Influencer bezeichnet man Personen, die eine sehr große Reichweite über Social Media haben und meist gegen Geld dein Produkt über ihren Kanal vorstellen. Dazu ein paar Beispiele und Links, die dir dabei weiterhelfen:

Definitionen im Influencer-Marketing
So geht Influencer-Marketing – Beispiele aus Deutschland
Reachhero – Influencer Finden
Tomoson – Influencer Finden

Deal Webseiten

Geeignet für Private Label – kostenlos

Deal Webseiten sind in der Regel große Sammlungen diverser Angebote aus den unterschiedlichsten Bereichen. Da sie häufig schon über mehrer Jahre existieren haben sie trotz der Konkurrenz durch die Facebook Gruppen eine relevante Größe und können weiteren Traffic generieren.

Liste der bekannten Deal Webseiten:

https://www.mydealz.de
http://www.mein-deal.com
https://www.preisjaeger.at
https://schnaeppchenfuchs.com
https://www.dealdoktor.de
https://www.dealbunny.de
https://www.mytopdeals.net
https://snipz.de
https://www.monsterdealz.de

YouTube Videos und Blogging

Geeignet für Brand Building – kostenlos

Wenn man langfristig planen möchte, ist das sogenannte Content Marketing ebenfalls ein Mittel externen Traffic für deine Produkte zu erzeugen. Bei dieser Strategie versuchst eine möglichst gute Position in den Suchergebnissen von Google oder YouTube zu erreichen. Die von dir erstellten Blog Artikel oder Videos müssen möglichst genau auf ein Thema zugeschnitten sein, das unmittelbar mit deinem Produkt zu tun hat. Bist du zu allgemein, wird es schwer in der Menge an existieren Artikeln und Videos gefunden zu werden. Verkaufst Du z.B. Zangen zum Entfernen von Isolierungen, dann schreibe einen Text oder produziere ein Erklärvideo “Wie entferne ich die Kabelisolierungen”.

Blogger

Geeignet für Brand Building – meist kostenpflichtig

Ähnlich wie bei Facebook Gruppen ist die Zielgruppe hier sehr gut definiert und somit für dich effizienter zu erreichen. Viele Blogger versuchen über das Vorstellen von neuen Produkten zusätzlich ein paar Euro zu verdienen und schreiben dafür einen Artikel oder erwähnen dich in ihrem Newsletter. Um einen zusätzlichen Anreiz für neue Kunden zu schaffen, empfiehlt es sich ein spezielles Rabatt Angebot anzubieten.
Am Besten Du schreibst den Blogger direkt an, beschreibst dein Anliegen und das Produkt. Lies aber unbedingt vorab ein paar seiner Werke und geh darauf ein, warum gerade dieser Blog für dich interessant ist – so zeigst Du Interesse und hast bessere Chancen auf eine Kooperation.

Ebay Kleinanzeigen

Geeignet für Private Label – kostenlos

Dies ist eine etwas neuere Strategie, die wir in der letzten Zeit beobachtet haben. Dabei wird ein Angebot auf Ebay Kleinanzeigen eingestellt. Als Preis wird der rabattierter Preis angegeben, der allerdings nur über Rabattcode bei Amazon erhältlich ist. Der Code und weitere Informationen werden dann über die Nachrichtenfunktion ausgetauscht, es kann aber auch auf eine AMZLEAD* Seite verlinkt werden.
Wir möchten an dieser Stelle aber darauf hinweisen, dass dieses Vorgehen vermutlich gegen die TOS von Ebay verstößt: “Die Angabe einer Internetseite im Anzeigentext ist nicht gestattet, wenn diese zu Auktionen, Kleinanzeigen oder allgemein Angeboten von Wettbewerbern von eBay Kleinanzeigen führt.”

Wir versuchen diese Liste ständig zu erweitern; Hast Du weitere Ideen, Vorschläge oder Feedback? Dann schick uns eine Mail !

– Autor: Alexander Heerens –

Dorothea Whitehead

Dorothea Whitehead

Doro ist seit Juni '17 bei PLJ dabei und kümmert sich hier um die Administration, Blogs und Organisatorisches. Mit Ellis zusammen ist sie selbst begeisterte Amazon-Sellerin und natürlich hat der spannenden Weg zum Amazon-Biz über PLJ begonnen. Doro hat zwei Kinder: "Das Beste ist, dass ich mein Muttersein und das Business hervorragend vereinbaren kann."


Related Articles

Du bist eingeladen: Die AMZCON & Private Label Days 2017

Endlich ist es so weit! Heute freue ich mich, dass endlich Schluss ist mit der Geheimniskrämerei ist. Es ist offiziell

#02 // Unabhängig von deinem Amazon Account machen // Amazon FBA Update

3. Direkt im Browser hören Kostenloses Amazon FBA-Buch “In 5 Schritten zum erfolgreichen Amazon Seller” kannst du dir hier direkt

Launch – Manege frei für dein Produkt!

„Die Einführung eines neuen Produktes oder einer neuen Marke wird als Launch bezeichnet.“ Im Lebenszyklus deines Private Label Produktes ist

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Erfolg auf Amazon?

In 5 Schritten zum erfolgreichen Amazon Seller

Kostenloses E-Book!

Free E-Book als PDF nach der Anmeldung zum Newsletter.

Willkommen