Logistik für Private Label Seller

Logistik für Private Label Seller

Egal in welchem Bereich du tätig bist tauchen Schwierigkeiten auf.

Häufig immer wieder die gleichen.

Mit KW-Logistics* die heute auch speziell Private Labelern ihre Dienste anbieten gibt es einen Anlaufpunkt für dich um einen Großteil deiner Probleme zu lösen.

Welche Logistikdienstleistungen werden angeboten?

Vor allem welche werden benötigt?

So individuell wie dein Geschäft so individuell ist auch das Angebot von KW-Logisitcs. Egal ob du erst startest oder gerade dein Amazon Business skalierst, hier bekommst du die Hilfe die du brauchst.

Zum Beispiel:

  • Annahme deiner Ware direkt im Lager in China
  • Qualitäts- und Mengenprüfung
  • Pre-FBA Services (Labeling, umpacken etc.)
  • Sendungskonsolidierung für niedrigere Kosten (Warenlieferungen von mehreren Herstellern werden gesammelt versendet)
  • Direktsendung für schnellere Laufzeiten
  • gesplittete Sendungen auf verschiedene Transportwege um Warenbestand zu sichern und dennoch kosteneffizient zu arbeiten

Damit sind die wichtigsten Anforderungen die in unserem Geschäftsmodell wichtig sind erfüllt. Vor allen Dingen sparst du dir die Nutzung verschiedener Dienstleister und bekommst alles aus einer Hand. Auch andere Aufgaben werden von KW-Logistics* angeboten mit denen du dich sonst selber herumschlagen musst:

  • deutscher Ansprechpartner in China vor Ort
  • Zollabwicklung
  • versand weltweit, nicht nur nach DE (hilfreich falls du auch in den USA verkaufst)
  • Sample Konsolidierung

Du könntest es also auch nutzen um mehrere Samples nicht einzeln sondern günstiger auf einen Schlag versenden zu lassen. Der deutsche Ansprechpartner verhindert Missverständnisse aufgrund von Sprachbarrieren und erleichtert dir deine tägliche Arbeit.

Laut eigener Aussage von KW-Logistics können so deine Frachtkosten um bis zu 75% verringert werden. Ein Angebot kannst du dir jederzeit kostenlos erstellen lassen.

Ablauf

Der Ablauf ist klar strukturiert:

  1. Finde deinen Hersteller in Asien
  2. Lass dir ein Angebot von KW-Logistics machen
  3. Liefere die Ware an das Lager in China
  4. Vor Ort wird Qualitätskontrolle, Labelling, FBA-Prep etc. erledigt
  5. Weiterversand an dein Lager oder direkt zu Amazon

Der Versand ist über die gängigen Wege möglich als Express Air, Luftfracht, per Schiff oder per Zug. Dementsprechend werden dann die Kosten kalkuliert und du kannst mit anderen Anbietern vergleichen.

Air Freight Express

 

3-4 Tage

schnellster Versand

einfachste Bearbeitung

höchster Preis

kein Gefahrgut

Air Freight

 

5-7 Tage

schneller Versand bei günstigem Preis

kein Gefahrgut

Rail Freight

 

15-17 Tage

Versand von Gefahrgut teilweise möglich

umweltfreundliche Lösung mit verringerten CO2-Emissionen

Sea Freight

 

28-30 Tage

günstigste Fracht-raten

einfachstes Handling von großen und schweren Artikeln

einfachstes Handling von Gefahrgut

lange Lieferzeiten

 

Um eine Sendung korrekt zu berechnen benötigt KW-Logistics* von dir einige Angaben über deine Warenlieferung. Du musst mitteilen wie viele Pakete oder Paletten es sind, das Gewicht und das Einzel- bzw. Gesamtvolumen. Dann natürlich auch den gewünschten Zeitpunkt des Versands, zusätzliche Services und den Transportweg.

Alles weitere ergibt sich dann aus dem Angebot bzw. im persönlichen Gespräch.

Macht das Sinn?

Ob das Angebot für dich Sinn macht kannst nur du wissen. Wir empfehlen dir natürlich immer den Vergleich mehrerer Dienstleister um sicher zu stellen das du keine überteuerten Frachtraten zahlst. Alleine aus Gründen der Zeit kann es jedoch Sinn machen sich für einen Anbieter zu entscheiden der verschiedene Teile des Prozesses aus einer Hand anbietet, gerade wenn du viele Lieferungen koordinieren musst.

Bei diesem Anbieter hast du ausserdem den Vorteil das er sich auskennt im Private Label Bereich wohingegen DHL oder UPS eher allgemeine Logistiker sind (die du natürlich trotzdem nutzen könntest).

Philip K.

Philip K.

Philip Kleudgen hat bis Juni 2017 den Blog auf privatelabeljourney.de geschrieben, wo er anderen Amazon Verkäufern hilft ihr Business auszubauen. Seitdem betreibt er amaclick.de wo er Amazon PPC Coaching und Dienstleistungen anbietet. Privat ist er Vater einer kleinen Tochter, VW Bus Fan und selbst begeisterter Amazon Verkäufer.


Related Articles

Meine Zeit mit PLJ und warum man gehen soll wenn’s am schönsten ist

Was bedeutet eigentlich Fokus? Dein Fokus ist der Punkt an dem sich der Großteil deiner Aufmerksamkeit bündelt. Das kann eine

Amazon FBA Industry Roundup November

Schneller als es manchem lieb ist kommt die Weihnachtszeit angerauscht und damit auch der Höherpunkt der Amazon Verkäufe (und des

Enida Takeaway: Die Ursache von fehlenden Produktbewertungen

Mit den Amazon.com TOS Änderungen haben sich die Spielregeln geändert. Viele sind ebenfalls hier in Deutschland aufgewacht und suchen sich

2 comments

Write a comment
  1. Heisenberg
    Heisenberg 9 May, 2017, 09:47

    Hallo,

    wie schaut das für Anfänger aus? Macht es gerade am Anfang wenig Sinn, da man lieber die Kosten in andere Dinge investieren sollte oder um einfach auch den Prozess mal selber zu erleben, wie das ganze abläuft von China bis zu mir/Amazon Lager?

    Oder würdest du generell so einen Logistiker empfehlen ?

    LG

    Reply this comment
    • Philip K.
      Philip K. Author 18 May, 2017, 17:16

      Hey,

      das macht generell immer Sinn. Du brauchst ja immer einen Logisitk Partner – egal ob der DHL, UPS oder KW-Logistics heißt.

      Reply this comment

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Erfolg auf Amazon?

In 5 Schritten zum erfolgreichen Amazon Seller

Kostenloses E-Book!

Free E-Book als PDF nach der Anmeldung zum Newsletter.

Willkommen

Erfolg auf Amazon?

In 5 Schritten zum erfolgreichen Amazon Seller

Kostenloses E-Book!

Free E-Book als PDF nach der Anmeldung zum Newsletter.

Willkommen