Meine Zeit mit PLJ und warum man gehen soll wenn’s am schönsten ist

Meine Zeit mit PLJ und warum man gehen soll wenn’s am schönsten ist

Was bedeutet eigentlich Fokus?

Dein Fokus ist der Punkt an dem sich der Großteil deiner Aufmerksamkeit bündelt. Das kann eine Aktivität, ein ganzes Geschäftsmodell oder auch private Dinge sein.

Vermutlich liegt dein Fokus aktuell auf Amazon FBA oder du startest gerade und er verschiebt sich langsam in diese Richtung. Wenn du gleichzeitig noch andere Dinge verfolgst wie beispielsweise einen Angestellten Job, ein Facebook Teespring Business und eine Computerspiele Bewertungs Seite wird dein Fokus unscharf.

Das bedeutet nichts anderes als das es wenig Sinn hat zu viele Baustellen gleichzeitig zu haben, du wirst vermutlich keine davon wirklich perfekt bedienen.

Auch wenn du es vielleicht anfangs noch denkst, wirst du schnell merken das du wesentlich effektiver – und auch erfolgreicher – am Markt bist wenn du nur eine (oder wenige) Sachen zur Zeit bedienst. Daher solltest du dich voll auf FBA konzentrieren wenn das aktuell für dich interessant ist.

Mit der Zeit kommen von ganz alleine andere Baustellen hinzu und du musst dich entscheiden da deine Zeit begrenzt ist. Genau so geht es mir selbst auch.

Anfang 2016 hatte ich die Ehre ins Private Label Journey Team aufgenommen zu werden.

Nach vielen spannenden Diskussionen in der großen Facebook Gruppe oder mit den Pro-Sellern, tollen Veranstaltungen offline und insgesamt über 50 geschriebenen Blog Posts geht meine Zeit bei PLJ zu Ende da einfach zu viele andere Dinge dazu gekommen sind.

Ich durfte von vielen aus der Community ihre Schwierigkeiten, Interessen und Fragen erfahren rund um das Thema Amazon und hatte Gelegenheit einige davon in meinen Posts zu beantworten. Bei meiner Arbeit hier habe ich nicht nur Seller sondern auch viele andere tolle Menschen kennen gelernt die zusammen mit uns geilen Content für euch raus hauen wie zum Beispiel Manuel oder Markus aber auch viele andere.

Dafür möchte ich mich bei Gil und Thomas aber auch dir und allen anderen Lesern bedanken!

Ich hatte wirklich eine tolle Zeit im Team freue mich das ich das erleben durfte. Natürlich wird es aber auch in Zukunft ohne mich weitergehen hier.

Private Label Journey bekommt Zuwachs

Es gibt ein paar neue Gesichter die ich dir gerne vorstellen möchte:

Ellis Whitehead

 

Ellis Whitehead ist Wissenschaftler in Data Science and Experiments an der ETH Zürich und arbeitet für Jungle Scout als data scientist. Ellis und Doro sind seit einem Jahr gemeinsam mit PLJ auf Amazon unterwegs. “Unser Einstieg als Amazon-Verkäufer war natürlich durch PLJ. Wir haben inzwischen ein paar Produkte auf dem Markt und die Ideen enden nicht.” Ellis ist zukünftig gemeinsam mit Doro zuständig für administrative Aufgaben und meine Erbschaft.

 

Dorothea Whitehead

 

Dorothea Whitehead hat an der Uni Freiburg Geisteswissenschaften studiert, gemeinsam mit Ellis zwei Kinder bekommen und war ein paar Jahre in Leitungsposition im Schulbetrieb tätig. “Ich habe mit dem Amazon Bizz eine ganz neue Welt für mich entdeckt und bin fasziniert davon. Ich liebe es, Verbesserungsmöglichkeiten aufzuspüren und Dinge wirklich handfest werden zu lassen.” In Zukunft ist sie ebenfalls für die Aufgaben zuständig, die ich hinterlasse 😉

 

Markus Burkhardt

 

Markus Burkhardt wohnt am schönen Bodensee und ist 29 Jahre alt. Er beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit dem Aufbau und der Weiterentwicklung von Webseiten. Seit diesem Jahr verkauft er auch auf Amazon seine ersten Produkte. Markus neue Aufgabe im PLJ-Team ist die technische Unterstützung, vorrangig im Ausbau der PLJ-Webseite.

 

 

Moritz Matzke ist 18 Jahre alt und macht nächstes Jahr sein Abitur. Bei PLJ ist er der Mann für Bild und Ton. Moritz ist für das schneiden und hochladen der Podcasts und Videos zuständig damit du regelmäßig neuen Content genießen kannst.

 

Genau wie du dich und dein FBA Business entwickelst so hat sich auch Private Label Journey weiter entwickelt. Eins wird sich natürlich nicht ändern:

Auch weiterhin findest du bei uns NUR den besten Content!

Philips letztes Fazit

Ich werde mich in Zukunft verstärkt um mein eigenes Private Label Business kümmern und meine Amazon PPC Dienstleistungen weiter in den Fokus rücken. Daher endet meine persönliche Reise mit Private Label Journey hier, aber natürlich bin ich nicht aus der Welt.

Falls du Lust hast mir weiter zu folgen kannst du das auf amaclick.de tun wo ich in Zukunft aus der Welt des Amazon PPC und anderen spannenden Themen berichten werde. Sicherlich wird es irgendwann hier auch nochmal den ein oder anderen Gastbeitrag von mir geben, du brauchst mich also nicht zu sehr zu vermissen.

In diesem Sinne alles Gute auf deiner Private Label Journey – vielleicht trifft man sich ja mal irgendwo 😉

Philip K.

Philip K.

Philip Kleudgen hat bis Juni 2017 den Blog auf privatelabeljourney.de geschrieben, wo er anderen Amazon Verkäufern hilft ihr Business auszubauen. Seitdem betreibt er amaclick.de wo er Amazon PPC Coaching und Dienstleistungen anbietet. Privat ist er Vater einer kleinen Tochter, VW Bus Fan und selbst begeisterter Amazon Verkäufer.


Related Articles

Enida Takeaways: Definiere deinen perfekten Kunden!

Es ist essentiell, dass du weißt, wer deine Kunden sind. Daher ist es auch gut, wenn du anfangs deine Kunden

Das optimale Listing – mehr Sales durch effektive Keywords

Mit den eigenen Keywords noch nicht ganz zufrieden? Kann man da noch mehr rausholen, um die Verkäufe zu steigern? –

Amazon FBA Industry Roundup Oktober

Es ist schon wieder soweit: ein weiterer Monat ist vorbei und der Herbst hat Einzug gehalten. Was bringt er uns

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*