Produktrecherche in unter 15 Minuten!

Produktrecherche in unter 15 Minuten!

Du suchst schon länger nach deinem ersten produkt? Oder vielleicht auch einfach einem weiteren Produkt?

Manchmal kann die Recherche wirklich aufwendig und langwierig sein.

Es gibt verschiedene Tools für die USA aber auch für Deutschland die dir dabei helfen können. Viele davon haben wir bereits auf Private Label Journey im Blog vorgestellt um dir bei der Recherche zu helfen. Seit dieser Woche gibt es  einen weiteren Mitspieler im Markt.

Das neue Tool nennt sich Amalyze* und wir hatten die Chance es bereits vorab auf Herz und Nieren zu testen. Ich zeige dir heute wie ich innerhalb weniger Minuten ein potentielles Private Label Produkt gefunden habe das ich sourcen könnte. Wichtig war mir natürlich eine entsprechend hohe Nachfrage und eine nicht zu starke Markenaffinität der Kunden.

Produktkriterien

Bevor ich mir irgendwelche Tools kaufe oder aufwendige Excel Sheets bastle muss ich wissen wonach ich eigentlich Suche. AMALYZE hat eine Produktdatenbank von aktuell ca. 1,5Mio Produkten die täglich weiter wächst. Da sollte ich meine Suche also schon ein wenig eingrenzen. Einige Vorschläge für die erste grobe Suche könnten sein:

  • VK Preis mehr als 15€
  • Amazon verkauft das Produkt nicht selber
  • Kategorie meiner Wahl
  • Anzahl Bewertungen <100
  • Bestseller Rang unter XYZ (unterschiedlich je nach Kategorie und gewünschter Konkurrenz)

Allein mit diesen Einstellungen sortiere ich schon einige ungeeignete Produkte aus. Mit wenigen Suchfeldern und einfach zu bedienenden Schiebereglern erlaubt mir das neue Tool alles in eine Suchmaske einzugeben:

 

Produktsuche AMALYZE

In meinem Beispiel habe ich also die oben erwähnten Kriterien eingegeben und mich für die beliebte Kategorie Küche& Haushalt entschieden. Dort gibt es viele kleinere Produkte die täglich mehrfach verkauft werden. Zusätzlich wollte ich keine Markenprodukte angezeigt bekommen, sondern nur Produkte die bereits als Private Label verkauft werden.

AMALYZE bietet die Option “Mitbewerber” was nichts anderes bedeutet als die Anzahl der Verkäufer in der Buy Box. Wenn es dort nur einen Verkäufer gibt ist das genau unser Geschäftsmodell und erhöht stark die Wahrscheinlichkeit das es ein Private Label Produkt ist. Daher habe ich diesen Schieberegler auf “1” gesetzt um zu sehen was ich vielleicht sourcen könnte. Wenn du bereits etwas bestimmtes im Kopf hast kannst du auch im Feld Titel eine Eingabe machen um z.B. nur Produkte mit dem Wort “Lampe” im Titel angezeigt zu bekommen. Das habe ich mir erstmal erspart um zu sehen ob ich auch schnell mit einer einfachen Suche ein Produkt finden kann.

Als ich die Suche ausgeführt habe bekam ich 20.112 Ergebnisse angezeigt. WOW!

Suchergebnis AMALYZE

Das ist natürlich sher viel, wie soll man da ein gutes Produkt finden? Es gibt verschiedene Metriken auf die du achten kannst und auch solltest um in den Ergebnissen etwas zu finden. Das ist jedoch so simpel das du vielleicht schon auf der ersten Ergebnisseite etwas findest. Ansonsten lassen sich die Listen auch als Excel exportieren (nicht CSV sondern echte Tabellen mit Filtern etc. !) und durchkämmen.

Analyse des AMALYZE Suchergebnis

Im Fall dieser Beispielsuche war das gar nicht nötig. Die kleinen Icons vorne erlauben einen Link zu Amazon, ein Vorschaubild und mehr. Die linke grüne Zahl bedeutet die Anzahl der Verkäufer, die rechte grüne Zahl Verkäufer mit Prime. Bewertung/ Rezensionen gibt Anazhl und Sterne wieder, anschließend kommt der Produkttitel. Weiter rechts kommt die Spalte BSR und ab da wird es interessant.

Daneben siehst du zwei Spalten mit der Überschrift 30 Tage bzw 7 Tage und anschließend den VK Preis. Die Tages- Spalten zeigen an wie viele Verkäufe das Produkt MINDESTENS hatte in dem letzten Zeitraum. Wenn du vorher in Spalte zwei ein graues “Sales” findest sind es in Wahrheit mehr gewesen. Im Gegensatz zu allen anderen Tools die ich kenne handelt es sich hierbei nicht um Schätzungen anhand des BSR sondern um die echten Verkäufe.

Sales Übersicht

AMALYZE* nutzt neben anderen Techniken den 999 Trick um zu ermitteln wieviel verkauft wurde – allerdings dauerhaft. Das heißt jedes Produkt im System wird permanent überwacht, falls du feststellst das eine ASIN fehlt kannst du sie jederzeit hinzufügen.

Alles was ich jetzt gemacht habe ist die 30- Tage- Spalte zu überfliegen nach guten Sales. Siehe da – ein Produkt hat 950 Einheiten verkauft das weckt sofort mein Interesse. Alle anderen Kriterien habe ich ja bereits über die Suchmaske ausgefiltert also lese ich den Titel und klicke auf den Amazon Link und/ oder das Vorschaubild.

Private Label Beispielprodukt

Das sieht auf den ersten Blick schon sehr vielversprechend aus. Es handelt sich um eine kleine LED Lampe die ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus China billig importieren kann. Laut Titel eine Farbwechsel Lampe. Also schauen wir uns im nächsten Schritt einfach mal dieses Keyword an. In meiner Tabelle habe ich bereits gesehen das dieses spezielle Produkt nur 51 Bewertungen hat, das stimmt mich optimistisch. Wenn du jetzt auf das Produkt in der Liste klickst kommt eine detaillierte Übersicht mit Kategorie, Artikel- und Versandmaßen und vielem Interessantem mehr.

Datenübersicht Produkt

Weiter unten sehe ich verschiedene Tabellenreiter von denen mich besonders der Mitbewerber Tab interessiert. Hier sucht AMALYZE automatisch die wichtigsten Konkurrenzprodukte heraus und zeigt dir eine Übersicht. So siehst du sofort ob die Konkurrenz stark ist, viele Bewertungen hat oder eben nicht.

Produkte Mitbewerber

Wenn einige Produkte nicht im Tracking sind (blaue ASIN Screenshot oben) kannst du sie mit einem Klick hinzufügen und innerhalb von 24h werden vorhandene Rezensionen etc. im Tool angezeigt. Sofort nach dem Klick siehst du den Titel, Kategorie und Preis mit leeren Sternen (ebenfall im Screenshot oben zu sehen. Der SEO Wert ist ebenfalls interessant und zeigt den Optimierungsgrad der Listings an.

Mitbewerber neu

So kannst du nach und nach alle wichtigen Produkte deiner Nische hinzufügen falls nicht bereits vorhanden und diese dauerhaft im Auge behalten. Wenn dort noch nicht viel getrackt wird kannst du natürlich auch manuell über Amazon das Keyword suchen und schauen wie es mit den Rezensionen der Konkurrenz aussieht. Die passenden Keywords findest du über den Keyword Tab, dort dann am besten nach Relevanz sortieren.

Keywords AMALYZE

Hier finden sich neben  “led atmosphäre Tischlampe” oder “farbwechsel led-lampe” auch noch einige Zusammensetzungen die aus den Konkurrenzprodukten extrahiert wurden auf die du selber vielleicht nicht gekommen wärst. Durch einen besonderen Algorhytmus findet AMALYZE hier Suchwörter die du auch weder in Google noch Amazon suggest bekommst.

Zu dem Keyword LED Farbwechsel Lampe habe ich einfach mal das kostenlose AMZ Seller Browser Plugin aktiviert und geschaut was ich auf Anhieb sehen kann:

Farbwechsel Lampe

Neben bunten Glühbirnen gibt es diverse dieser Lampen von verschiedenen Herstellern, alle mit unter 100 Bewertungen und sehr gutem BSR. Die Lampen verkaufen sich sehr gut und es hat sich kein (!) Seller die Mühe gemacht ein wirklich anderes Produktbild zu benutzen. Es gab lediglich einen Seller der in der PPC Werbung angezeigt wurde und das exakt gleiche Bild mit weißer Lampe hatte.

Das allein sagt mir das ich hier durchaus noch in die Nische einsteigen könnte. Ein Klick auf die Listings verrät mir das die meisten so um die fünf Bilder benutzen und einigermaßen optimiert sind, dennoch ist hier definitiv Potential vorhanden. Ein kurzer Produktcheck auf Alibaba liefert mir direkt Ergebnisse – sogar mit Mehrwert zur Konkurrenz (Lautsprecher).

Alibaba Produktcheck

Natürlich hättest du jetzt noch einiges zu erledigen um sicherzugehen das dieses Produkt sich lohnt. Ich möchte dich jedoch dazu ermutigen nicht alles übermäßig zu analysieren und solange das perfekte Produkt zu suchen bis du am Ende verzweifelst und gar nichts unternimmst.

Achtung: Ich habe dieses Produkt nur als Beispiel ausgesucht und möchte euch ausdrücklich NICHT dazu ermuntern ab morgen alle LED Lampen zu verkaufen 😉

Wie dem auch sei ist AMALYZE* ein tolles Tool das dir enorm bei der Produktrecherche helfen kann. Durch seine Tracking Funktion ist es um einiges genauer als viele andere Tools und die Keyword Funktion ist ebenfalls in dieser Art und Weise einzigartig. Diese Produktidee zu finden hat mich tatsächlich weniger als 15 Minuten gekostet und viele weitere Ideen sind leicht zu finden mit dieser Methode.

Das tolle an AMALYZE ist das es auch für Kategorien funktioniert die nicht öffentlich den BSR anzeigen wie z.B. manche Elektronikkategorien. Hier kannst du trotzdem sehen ob sich der Einstieg lohnt oder nicht, Sales erraten anhand des BSR bleibt dir also erspart.

 

Philip K.

Philip K.

Philip Kleudgen hat bis Juni 2017 den Blog auf privatelabeljourney.de geschrieben, wo er anderen Amazon Verkäufern hilft ihr Business auszubauen. Seitdem betreibt er amaclick.de wo er Amazon PPC Coaching und Dienstleistungen anbietet. Privat ist er Vater einer kleinen Tochter, VW Bus Fan und selbst begeisterter Amazon Verkäufer.


Related Articles

Jungle Scout Alternative für DE – Welche Software gibt es?

Wir haben in einem älteren Beitrag schonmal ausführlich über das beliebte Produkt Recherche Tool Jungle Scout berichtet. In der Kurzfassung kann

Auf Amazon verkaufen: FBA ist ein Milliardengeschäft!

Jeder hat doch schon einmal darüber nachgedacht etwas im Internet zu verkaufen. Sei es alte Autoteile auf Ebay oder Kreativkunst

Wie verpacke ich meine Produkte richtig?

Was gilt es bei der Verpackung für Private Label Produkte zu beachten? Welche Möglichkeiten existieren? Die wenigsten Produkte werden unverpackt

3 comments

Write a comment
  1. Marlo
    Marlo 11 October, 2016, 17:39

    Schönes Ding, Philip! Werde dem Tool wohl auch mal eine Chance geben. Bin gespannt.

    Reply this comment
  2. Wayne
    Wayne 15 October, 2016, 18:55

    Das Tool hört sich ja nett an, ist mir aber als Anfänger viel zu teuer…

    Verkaufst du denn auch Elektrogeräte? So eine Leuchte fällt doch m.E. auch unter das Elektrogesetz, wo man dann mit Sachen wie Registrierung, Kennzeichnung, Entsorgung, Rücknahme, (insolvenzsichere) Garantie usw. konfrontiert wird. Für einen kleinen Händler hört sich das nach ziemlich viel Aufwand an, der sich nicht unbedingt lohnt.

    Reply this comment
    • Philip K.
      Philip K. Author 17 October, 2016, 12:17

      Hi Wayne,

      ich selbst verkaufe zu Zeit keine Elektrogeräte, es ist aber durchaus möglich wenn man sich entsprechend informiert. In meinem Artikel schreibe ich ja uch ausdrücklich das es nur ein Beispiel ist 😉

      Reply this comment

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Erfolg auf Amazon?

In 5 Schritten zum erfolgreichen Amazon Seller

Kostenloses E-Book!

Free E-Book als PDF nach der Anmeldung zum Newsletter.

Willkommen

Erfolg auf Amazon?

In 5 Schritten zum erfolgreichen Amazon Seller

Kostenloses E-Book!

Free E-Book als PDF nach der Anmeldung zum Newsletter.

Willkommen