Vom Hinterstübchen zu 30 Mitarbeitern

Vom Hinterstübchen zu 30 Mitarbeitern

1. Auf iTunes abonnieren
itunes2

2. Auf Podomatic folgen
podomatic1

3. Direkt im Browser hören

Gast: Benjamin Bublat

Im Interview mit Benjamin erfahrt ihr, wie er 2005 aus dem Hinterzimmer im Kiosk seiner
Eltern gestartet hat aus eBay zu verkaufen und inzwischen mit 30 Mitarbeitern einer der
größten deutschen Druckerpartonen Anbieter ist.

Mehr dazu auf www.druckerpatronenexpress.de

Benjamin wird auch als Speaker auf der AMZCON sein, jetzt Tickets sichern:

www.amzcon.de


Related Articles

FBA Skalieren ohne Budget: Gil erklärt wie es funktioniert

Finanzielle Freiheit | Amazon FBA | E-Commerce Manchmal liegt das Geld nicht nur Haufenweise auf dem Konto rum und wartet

Preisfindung für dein Private Label Produkt auf Amazon

Finanzielle Freiheit | Amazon FBA | E-Commerce Die 7 Folge dreht sich um die Preisfindung bzw. die Preisgestaltung deines Private

Die KAVAJ Story: Wie zwei ehemalige Amazon Mitarbeiter ein Amazon FBA Imperium aufgebaut haben. Podcast mit Kai Clement

3. Direkt im Browser hören Heute ein spannendes Interview mit Kai Clement. Als ehemaliger Amazon Mitarbeiter hat Kai sich viel

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

Erfolg auf Amazon?

In 5 Schritten zum erfolgreichen Amazon Seller

Kostenloses E-Book!

Free E-Book als PDF nach der Anmeldung zum Newsletter.

Willkommen

Erfolg auf Amazon?

In 5 Schritten zum erfolgreichen Amazon Seller

Kostenloses E-Book!

Free E-Book als PDF nach der Anmeldung zum Newsletter.

Willkommen