Vom Hinterstübchen zu 30 Mitarbeitern

Vom Hinterstübchen zu 30 Mitarbeitern

1. Auf iTunes abonnieren
itunes2

2. Auf Podomatic folgen
podomatic1

3. Direkt im Browser hören

Gast: Benjamin Bublat

Im Interview mit Benjamin erfahrt ihr, wie er 2005 aus dem Hinterzimmer im Kiosk seiner
Eltern gestartet hat aus eBay zu verkaufen und inzwischen mit 30 Mitarbeitern einer der
größten deutschen Druckerpartonen Anbieter ist.

Mehr dazu auf www.druckerpatronenexpress.de

Benjamin wird auch als Speaker auf der AMZCON sein, jetzt Tickets sichern:

www.amzcon.de


Related Articles

Amerika VS Deutschland

3. Direkt im Browser hören Wir (Gil & Thomas) tauschen uns zum Thema erstes Amazon in den USA und Deutschland

FBA Skalieren ohne Budget: Gil erklärt wie es funktioniert

Finanzielle Freiheit | Amazon FBA | E-Commerce Manchmal liegt das Geld nicht nur Haufenweise auf dem Konto rum und wartet

Der Weg zu 100’000 Euro Umsatz und ein kleines Erdbeben

Welches Erdbeben? Man hörts wahrscheinlich nicht, aber da war ein kleines Erdbeben Richterskala 3.7 ganz in der nähe, sodass ich

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

<